Thailändischer Eistee

Green tea Werbung deutsch kleinThailändischer Eistee. Wenn ich die Thailänder um etwas so richtig beneide, dann ist es die Vielfalt an Getränken, die auf Tee basieren. Genau das Richtige für heiße Sommertage– hier die besten Eistee-Rezepte des Sommers für Dich zusammengestellt!

Genau das Richtige für heiße Sommertage.

Erfrischenden Eistee selber machen ist einfacher als gedacht – hier die besten Eistee-Rezepte des Sommers für Dich zusammengestellt! Dabei ist erstaunlich, wie phantastisch kalt aufgegossener Eistee auch ohne Zucker schmeckt.

Dabei ist die Auswahl des Tees natürlich entscheidend. Wir empfehlen, Bio-Tee zu verwenden, zum Beispiel feinen Thai-Eistee. Wie man seinen Eistee verfeinert, ist natürlich jedem selbst überlassen, doch wir haben fleißig probiert und unsere Favoriten der Saison zusammengestellt. Kennst Du schon grünen Eistee?

Traditionell wird er aus schwarzem Tee gemacht, mit Zitrone und Milch oder Sahne abgeschmeckt. Eistee schmeckt aber auch mit grünem Tee, halbfermentiertem Oolong-Tee und statt mit Zucker kann man Eistee auch mit Honig süßen.

Eistee machen: So geht’s

Thai-EisteeFür die Herstellung des gewünschten Eistees kann man sich an folgendem Rezept als Grundzubereitung orientieren:

Thai Schwarzer oder grüner Tee schmecken intensiv und eignen sich daher besonders gut für Eistee.

Wenn Sie Teebeutel für Ihren Eistee verwenden, nehmen Sie vier bis fünf Teebeutel auf einen Liter Wasser – die Eiswürfel verdünnen den Eistee.

Soll der Tee intensiver schmecken, lieber mehr Teebeutel verwenden als den Tee länger ziehen zu lassen – er wird sonst bitter.

Eistee möglichst schnell kühlen, am besten mit Eiswürfeln – sonst wird er bitter.

Jeder kann für sich selbst entscheiden, wie der Eistee schmecken soll: klassisch, fruchtig oder ausgefallen mit Minze, Milch oder Sahne. 

Quelle: Thailändischer Eistee

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s